TuSEM D1 – TuSEM D2 – 29:11 – 2019/2020

Klare Sache beim Vereinsduell der D-Jugenden !!!

Am Sonntagvormittag trafen im vereinsinternen Duell innerhalb der Meisterschaftsrunde unsere beiden Jugenden aufeinander. Obwohl die D1 personell nur arg gebeutelt mit 1 Auswechselspieler antreten konnte, ging sie als Altjahrgang als klarer Favorit in dieses Spiel.

Und bereits nach 11 Sekunden klingelte es bereits zu ersten Mal im Kasten der D2. Danach folgte allerdings 5 Minuten lang auf beiden Seiten kein weiterer Treffer mehr, ehe die D1 binnen 3 Minuten auf 5-0 wegziehen konnte. Die D2 versuchte immer wieder durch die Mitte zum Tor zu kommen, was die körperlich überlegenen Spieler der D1 aber gut zu verhindern wussten. Erst nach 8 Minuten konnte die D2 erstmals einnetzen. In der Folgezeit konnte die D1 immer wieder durch die Deckung spazieren und nur den gut aufgelegten Keepern des Jungsjahrgangs war es zu verdanken, dass es nur mit 12-5 in die Kabinen ging.

In der zweiten Halbzeit bot sich nahezu das gleiche Bild, technische Fehler und Fehlwürfe luden die D1 zu einigen Gegenstößen ein, die zumeist sicher verwandelt wurden. So war schon früh in der 2. Halbzeit klar, wer das vereinintere Match gewinnen würde. Der D2 gelang es aber noch, ein ums andere Mal den Kreisläufer oder Außen freizuspielen und so einige sehenswerte Treffer zu erzielen. Am Ende stand in einem ausgesprochen fairen Spiel ein klarer Sieger fest, die D1 gewann deutlich mit 29-11.

Am kommenden Wochenende tritt die D1 bei der SG Überruhr an, während die D2 zu Hause MTG Horst 1 begrüssen darf.

Am Sonntag traten die Mannschaften in folgender Besetzung an.

D1: Ben und Max im Tor. Nikolas, Adrian, David, Jari, Youri, Max. B. und Dominik im Feld.

D2: Leonard und Alexander im Tor. Luca, Liam, Leo G., Erik, Philipp, Colin, Jonah, Maurice, Leonidas, Philipp und Finley auf der Platte.

Teilen:
TuSEM Essen

Autor: TuSEM Essen