2. Platz beim Drei-Königs-Turnier in Mülheim an der Ruhr – 2020

Nur knappe 15 Stunden nach der Siegerehrung in Schwerte stand mit dem Dreikönigsturnier in Mülheim Dümpten schon das nächste Turnier an.

Hier ging es in den ersten beiden Gruppenspielen gegen die Jungjahrgangsmannschaften von ETB SW Essen und der JSG Hiesfeld-Aldenrade. In beiden Partien war von Müdigkeit vom Vortag nichts zu merken und unsere Jungs konnten diese mit 11-4 und 8-2 für sich entscheiden. Im dritten Gruppenspiel traf man dann, wie schon tags zuvor, auf die 2007er Auswahl aus Wesel, die mit 12-7 die Oberhand behielt. Trotz der Niederlage zog unsere Truppe als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Hier wartete erneut eine Jahrgangsauswahl aus Wesel, allerdings diesmal die 2008er. Gegen diese gleichaltrige Mannschaft entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem unsere Jungs in den letzten 4 Minuten die größeren Kraftreserven mobilisieren konnte und einen 3 Tore Vorsprung herauswarf, der bis zum Ende bestand hatte.

Durch das 11-8 im Halbfinale traf man im Finale dann erwartungsgemäß erneut auf die Weseler 2007er, die hier sehr deutlich mit 10-3 gewinnen konnten. Trotz der klaren Finalniederlage ist der zweite Platz ein sehr ordentlicher Einstieg ins Handballjahr 2020, bei dem am kommenden Sonntagmittag mit dem Ligaspiel gegen die eigene D1 bereits das nächtste Highlight wartet.

An diesem Wochenende waren auf der Platte: Lukas, Nikita, Alexander, Leonard L., Philipp R., Maurice, Leonidas, Philipp D., Luca, Colin,
Finley, Eric, Liam und Leonard G.

Teilen:
TuSEM Essen

Autor: TuSEM Essen