1. Platz beim E-Jugendturnier – 2019

Für den erneut an Krebs erkrankten Julius (16) organisiert der HKE in Zusammenarbeit mit DJK Winfried Huttrop und unter der Schirmherrschaft von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen am 14.09. in der SH Margarethenhöhe eine Benefizveranstaltung.

In einem E-Jugend Mini-Turnier hatte Trainer Max die letzte Möglichkeit vor dem Ligabetrieb zu testen. ETB, Haarzopf, Cronenberg und Kettwig waren die Gegner. Im ersten Spiel gegen Cronenberg waren unsere Jungs von der ersten Minute an voll da und überzeugten mit einem 10:0 (Spielzeit 10min). Im zweiten Spiel gegen den ETB begann es ähnlich, bis der Trainer rotierte damit auch jeder Spieler Spielzeit bekam. Dennoch hieß es am Ende 8:3 für den TuSEM. Das dritte Spiel gegen Haarzopf begann der TuSEM ohne seine Stammspieler. Jetzt konnten die neuen zeigen, was sie in den ersten Trainingseinheiten nach den Sommerferien gelernt haben. Das Spiel war vom Ergebnis her natürlich enger, aber wurde am Ende siegreich beendet. Im letzten Spiel nochmals gegen den ETB setzte der Trainer auf die erfahrenen Spieler und lies keinen Zweifel aufkommen, das man auch in der kommenden Saison mit der E-Jugend vom TuSEM rechnen muss.

Teilen:
Jens Rößger

Autor: Jens Rößger